Gesetzliche Krankenversicherung

Seit dem 01. Januar 2015 kostet die gesetzliche Krankenversicherung zwischen den Gesellschaften unterschiedlich viel. Hierfür ist der Zusatzbeitrag verantwortlich, den der Arbeitnehmer komplett selbst bezahlt. Kaum einer weiß, dass sich die Versicherer zum Teil stark unterscheiden. Je nach Tarif können Sie jedes Jahr Geld zurückbekommen, oder über den Beitrag Geld sparen. Noch dazu können Sie in den Genuss von Zusatzleistungen, wie z.B. Profilaxe, Osteopathie, Homöopathie, etc., kommen.

Zu beachten ist hierbei, dass die Mitgliedschaft erst nach 18 Monaten gewechselt werden kann. Alternativ besteht bei einer Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht von einem Monat ab der Mitteilung. Eine gesetzliche Krankenversicherung kann man unter Erfüllung der zuvor genannten Bedingungen immer zum Ende des übernächsten Monats kündigen.

Die gesetzliche Krankenversicherung kann man hier vergleichen: