Risikolebensversicherung

Die Versorgung der Familie im Todesfall des Hauptverdieners sollte stets frühzeitig geregelt werden. Sind noch Verbindlichkeiten wie Kredite vorhanden, welche nur durch das Einkommen aller Verdiener in der Familie bedient werden können, setzt das die Priorität noch weiter nach oben.

Als Absicherungshöhe empfehlen wir das Drei- bis Fünffache Jahreseinkommen.

Übrigens: Wenn der Ehepartner jeweils den anderen versichert, ist die Auszahlung der Versicherungssumme steuerfrei. Sollte man sich selbst versichern und einen dritten als Begünstigten einsetzen, wäre dies nicht steuerfrei.